iGEM Wettbewerb an der Uni Würzburg

Ein neues Projekt

Vorstellung der Gruppe und des Wettbewerbs:

Wir möchten euch über ein neues Projekt an der Uni informieren. In Würzburg gab es noch nie ein iGEM-Team. Das möchten wir jetzt ändern. iGEM ist ein Wettbewerb der synthetischen Biologie, bei dem weltweit Studenten teilnehmen.
Wir sind bis jetzt ein Team aus Biomedizinern, Medizinern, Biochemikern und Biologen, könnten aber noch Unterstützung gebrauchen. Interessierte Studenten können sich gerne bei mir (nicole.banholzer@stud-mail.uni-wuerzburg.de) melden, dann kann an unserem Thema mit überlegt, entschieden und gearbeitet werden. Wir werden versuchen einen Schnelltest (evtl. Malaria, Norovirus, Hantavirus, Kinderkrankheiten) zu entwickeln. Für ein genaues Target müssen wir uns noch entscheiden.
Unser nächstes Treffen findet am 14.11.17 um 18 Uhr im Seminarraum der Virologie statt. Dann werden wir endgültig unser Thema festlegen. Es kann aber auch gerne noch nach dem 14.11. mitgemacht werden.

Falls ihr euch noch weiter über den Wettbewerb informieren wollt, könnt ihr einfach zum Treffen der Gruppe kommen. Zusätzliche Informationen finden sich auf der offiziellen Homepage des Wettbewerbs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.